Come Together am 22.10.2015 im Josko Center in Nürnberg

Architekten und Studenten folgten der Einladung zum Come Together

Das kam gut an: Come Together am 22.10.2015 im Josko Center in Nürnberg

Smart Mix – Fenster, Türen, Böden in abgestimmter Farbwelt

Smart Mix – Fenster, Türen, Böden in abgestimmter Farbwelt

Josko Logo

Großflächige Fassadenelemente eines aktuellen Projektbeispiels

Großflächige Glasfronten eines aktuellen Projektbeispiels der Schreinerei Heidenreich

Aktuelles Projektbeispiel mit großzügigen Fassadenelementen

Aktuelles Projektbeispiel mit großzügigen Fassadenelementen

Über 20 Teilnehmer holten sich Fachinformation aus erster Hand

Come Together am 22.10.2015 im Josko Center in Nürnberg

Architekten und Studenten aus Ober- und Mittelfranken folgten unserer Einladung und kamen im Josko-Center Nürnberg mit den unterschiedlichsten Erwartungen zusammen und hatten Gelegenheit, die über 250 Quadratmeter große Ausstellung zu besichtigen.

 

Nach einer kurzen Vorstellung der Schreinerei Heidenreich präsentierte Günter Heidenreich zwei aktuelle Bauprojekte, bei denen Josko-Produkte verarbeitet wurden. Im Anschluss informierte Franz Braid, seines Zeichens Leiter der Josko-Akademie in Andorf, in einem 30 minütigen Vortrag über die Verarbeitung großer Glasflächen (bis zu 6 Metern!) und versorgte uns mit Planungstipps und wichtigen Details. Einige Teilnehmer hatten auch konkrete Fragen und Planungsunterlagen im Gepäck, die an Ort und Stelle Antworten fanden.

 

Begeistert hat vielfach auch die Josko-Neuheit „Smart Mix“: Schön, dass Fenster, Haus- und Innentüren farblich abgestimmt werden können, bei Josko geht das Ganze jetzt bis hin zu den Naturholzböden.

 

Beim Rundgang durch die Ausstellung warteten einige richtige Highlights, unter anderem eine sensorgesteuerte Haustüre: Diese funktioniert ganz automatisch, öffnet und schließt sich von alleine. Auch raumhohe Ganzglassysteme von Josko oder rahmenlose Fassadenelemente als Hebe-Schiebetür beeindruckten das Fachpublikum. Wer zwischendurch vom Thema abschweifen wollte, inspizierte das Premiumklasse-Elektrofahrzeug von Tesla Motors, das live vor Ort präsentiert wurde. Wir sind gespannt auf das Resümee der vereinbarten Probefahrttermine.

 

Die Schreinerei Heidenreich bedankt sich bei Josko und allen Teilnehmern für ihr Interesse und die guten Gespräche.

zur Übersicht
toplink